Obdachlosigkeit in der Schweiz

Wie viele Menschen sind in der Schweiz von Obdachlosigkeit betroffen? Das erste Projekt in der Schweiz, das hierzu eine Antwort geben will.

In dem Projekt sollen Ausmass und Profil der Obdachlosigkeit in der Schweiz quantitativ bestimmt werden. Für diesen Zweck wird Obdachlosigkeit in 8 der grössten Gemeinden der Schweiz erhoben. Zuvorderst steht die Befragung von direkt von Obdachlosigkeit betroffenen Menschen, welche die Einrichtungen der Obdachlosenhilfe aufsuchen. Mit Hilfe der geschaffenen Datengrundlagen soll statistisch geprüft werden, ob internationale Forschungsergebnisse auch für die Schweiz gelten. Die Erkenntnisse der Studie sollen auf gesamtschweizerischer Ebene der Wissenschaft, Politik und der Praxis zugutekommen.


Finanziert durch: Schweizerischer Nationalfonds

Weitere Informationen

Ansprechpersonen
Prof. Dr. Jörg Dittmann
Dr. Christopher Young

Laufzeit: 2020 – 2022

×